18/9 World Peace Berlin – Film Tag 

 
Unter der Leitung unseres World Peace Berlin Botschafters und Kurators Ralf Lipus, wird zur 2. WORLD PEACE WEEK erneut der FILMTAG stattfinden. 
 
Nachdem wir im letzten Jahr die nagelneue und unfassbar herausragende Dokumentation „BERLIN 1945 – Tagebuch einer Großstadt“ prämiert und damit mit dem World Peace Berlin Award ausgezeichnet haben, hat die Bundeszentrale für politische Bildung den Film in seine Mediathek aufgenommen 
 
 
In diesem Jahr werden v i e r Filme gezeigt; 2 Kurz- und 2 Langfilme. Die kurzen Beiträge sind musikalisch unterlegt: 
 
– Marlene Dietrich mit „Sag mir wo die Rosen sind“  
– Dire Straits mit „Brothers In Arms“.
 
Die längeren Filme haben folgende Titel:
 
„Sturm auf Berlin“ SPIEGEL TV 2005 (82 Min.) von Alexander Czogalla
und
„Berlin-Schicksalsjahre einer Stadt 1945-1949“ von Lutz Pehnert (90 Min.) rbb 2021.
 
Wir werden also mit 3Std. und 20Min. eine schöne und reine Filmschau zu erwarten habe.
 
Es werden z w e i Preise verliehen:
1x f.d.Kurzfilm und somit 1x f.d.Langfilm
 
Leider findet die Veranstaltung nur für geladene Gäste statt. 
Vielen Dank an’s SOLAR – Sky-Bar & Restaurant